Meine geile Englischlehrerin Teil 6

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Anal

Meine geile Englischlehrerin Teil 6Wir schliefen tatsächlich bis zum nächsten Samstagmorgen lange aus. Sylvia wurde als erstes wach und küsste mir sanft mein Hals entlang und mich aufzuwecken. Mit sanfter Stimme flüsterte sie mir in mein Ohr “Guten Morgen meine Süße, hoffe du hast gut geschlafen? Der Abend gestern mit dir war so unvergesslich schön.” Sie küsste mich wieder etwas am Hals. Dieser Morgen mit ihrer tollen Frauenstimme weckte mich gleich total glücklich auf und ich erwiderte ihre Küsse auf ihren zarten, noch mit Lippenstift benetzten Lippen. “Guten Morgen Sylvia, wow habe ich gut geschlafen. Ich war nach unseren Abend gestern wohl echt tot müde und bin neben dir eingeschlafen. Ich schaute runter und bemerkte, wie wir beide noch nackt waren und nur mit der Sofadecke zugedeckt waren. Auf den Sofa waren überall Sperma- und Lippenstiftflecken zu sehen. “Oh, deine Garnitur hat ganz schön gelitten. Das tut mir leid Sylvia” “Ach i wo Süße, das kann ich alles leicht reinigen lassen. Keine Angst, Spermaflecken hatte ich schon oft auf mein Möbeln.” Und gab mir ein mütterlichen sanften Kuss auf meine Stirn. “Ich werde meine Eltern erstmal anrufen müssen und Lagebericht erstatten, wenn du verstehst was ich meine Sylvia.” In der Tat war es schon recht spät am Vormittag und ich sollte mich langsam mal melden, auch wenn meine Eltern immer etwas unneugieriger waren als andere Eltern meiner Mitschüler. Ich rief meine Mutter an und sagte ihr, das ich wohl erst am Sonntag Abend wieder nach Hause komme, da ich mit meinen Freunden noch viel unternehmen möchte und bei einen Kumpel übernachten würde. Sylvia grinzte und flüsterte mir leise zu “Du Schlingel.” illegal bahis Dabei knetete sie provokativ an ihren Titten rum um mich möglichst gut abzulenken. Dieses mal war ich aber noch zu müde und konnte meine Lügen gut am Telefon ungestört aufsagen. Ich freute mich riesig, mein freien Wochenende mit meiner Traumfrau zu verbringen.Als ich fertig war mit den Telefonat, ging Sylvia erstmal in ihr Bad und duschte ausgiebig. Später folgte ich. Sylvia gab mir zu verstehen, das ich einfach ihre Duschbäder nehmen soll. Männerduschgel habe sie nicht und möchte sie auch nicht an mir riechen da ich jetzt ihr “Mädchen” sein soll. Also duschte ich in ihrer sehr geräumigen Kabine und schäumte mich mit ein tollen Duft ein. Als ich dann raus ging, schaute ich mir nochmal mein Gesicht an und wollte sicher gehen, das keine Bartstoppeln zu sehen sind. Dieses mal hatte ich mehr Zeit und schaute mich ein wenig in den Fächern der Badmödel um. Sylvia war ein richtiger Fan von allen möglichen Make up Artickeln. Im Spiegelschrank wurde ich fündig und fand eine Mascara. Ich wollte Sylvia mit tollen Wimpern überraschen und schminkte mich damit. Dann zog ich meine Sachen an und kam raus.Sylvia hat in der Zeit den Tisch für uns beide gedeckt und war angezogen. Heute trug sie ein kurzen, knappen Lederrock mit Nylonstrümpfen, die in Blumen verziert waren. Am Oberkörper trug sie ein tolles Longshirt, das Weiß-schwarz-quergestreif war. So etwas würde jede Frau dick machen, nur Sylvia nicht. Und meine Traumfrau war jetzt mal ungeschminkt, was ein genau so toller Anblick war, auch wenn mir bei einer geschminkten Frau mehr einer abging. Wir frühstückten frische aufgebackene Brötchen illegal bahis siteleri mit Eiern und tranken eine heiße Schockolade. Dabei lästerten wir etwas über andere Schüler und Lehrer. “Wenn deine Mitschüler wüssten, was du so mit deiner Lehrerin treibst….Oder die Lehrer und Lehrerinnen erst. Manche haben so ein Stock im Arsch” lachte sie. “Glaube nicht, das ich komplett im Unterricht aufhöre, dich zu begehren Süße.” Mein Kopf wurde knall rot und hoffte, das sie es nicht so meint, wie ich es dachte. Keiner soll merken, was wir für perverse Sachen miteinander machen. “Was meinst du damit?” frage ich sie nervös. “Naja wirst schon sehen Süße. Übrigens, heute gehen wir mal in das Shopping-Center und kaufen dir ein paar neue Sachen. Keine Angst, ich gebe dir das alles gerne aus. Ich bin ja eine reiche Lehrerin. Dein Mascara lässt du doch für mich auch Outdoor drauf oder? Deine weiblichen Augen sehen echt verführerisch aus. Wie ein süßes Mädchen.”Wir beendeten unser Frühstück und Sylvia machte sich noch fertig im Bad während ich gut erzogen das Frühstück wegräumte. Sylvia schminkte sich verdammt geil. Ihre Augen waren “Smokey Eyes” geschminkt und ihre Lippen waren mit ein dezenten, aber glänzenden pinken Lipgloss versehen. “Wow toll” stotterte ich wieder nervös bei diesen heißen Anblick. Wir gingen runter zu ihr Auto und fuhren die 15 Minuten zum Einkaufszentrum los. “Im Handschuhfach ist ein toller Lippenstift mit Maybelline, hole den mal raus und trage ihn dir auf deine Lippen auf” sagte Sylvia lächelnd während der Fahrt. Mich machte die Situation sehr an, holte den Lippenstift raus und schminkte meine Lippen. Im Spiegel sahen canlı bahis siteleri meine Lippen echt geil aus. Dunkelpink mit Glanzeffekt. Der Gedanke, das mich andere sehen könnten war extrem gewagt aber auch irgendwie total sexuell anregend. Mein Schwanz wurde richtig hart. “Toll siehst du aus Süße, wie eine richtig geile Crossdressersau. Komm hole dein Schwanz raus, wichs ihn ruhig bei der Fahrt. Ich sehe, das dein Teil schon wieder voll den Druck hat.”Sie hatte vollkommen recht. Langsam befreite ich mein Schwanz und fing an, ihn im Auto zu wichsen. Immer wenn Sylvia an einer Kreuzung oder Ampel stand, schaute sie mit gierigen Blick auf mein Pimmel. Mein Kopf vergaß total, das ich draußen war und meine Hand wichste schön intensiv mein Fickschwanz. Ich stöhnte im Auto ” Ohhh Syliva, du machst mich so geil.” “Warte Süße, noch nicht abwichsen.”Wir hielten endlich in den dunkel Parkhaus und Sylvia griff nach mein Schwanz. Sie wichste ihn und trug sich mit der anderen Hand nochmal verführerisch ihren eigenen Lipgloss nach. Das machte mich extrem an und ich war kurz vor mein ersten Orgasmus an den Tag. “Warte, ich will hier keine Flecken.” Dann nahm sie mein Prügel in ihre Mundfotze und lutschte mein Schwanz bis ich es nicht mehr halten konnte. In mehreren riesige Schwällen kam ich in ihren Mund. Ich stöhnte total laut auf “Ohhhh Sylvia du geile Sau” schaute zu ihr runter und genoss den Anblick, wie sie jeden Tropfen genussvoll ableckte. “Lass den Lippenstift drauf, wir kaufen dir jetzt mal richtige Mädelsklamotten Süße. Und danke für deine leckere Ladung Sperma. Aber wenn du dann Sachen anprobierst, kannst du mich gerne in einer der Umkleiden ficken.” Wir stiefen aus, gingen zur Eingangstür. Ich freute mich, mit ihr den Tag zu verbringen und mir heiße Sachen kaufen zu lassen. War aber auch gleichzeitig aufgeregt, da ich leicht Angst hatte, mich könnte jemand sehen, der mich kennt. Fortsetzung folgt.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

kurtköy escort sakarya escort bayan sakarya escort bayan gaziantep rus escort escort ümraniye escort malatya escort kayseri escort eryaman escort pendik escort tuzla escort kartal escort kurtköy çankaya escort ensest hikayeler kayseri escort sakarya escort bayan izmir escort gaziantep escort escort ataşehir escort üsküdar escort kartal escort mersin escort izmir gaziantep escort tuzla escort izmir escort webmaster forum canlı bahis illegal bahis illegal bahis kaçak bahis canlı bahis güvenilir bahis sakarya escort bayan bursa escort kocaeli escort bursa escort bursa escort bursa escort bursa escort bursa escort